• Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
Start Kernbohrungen

Kernbohrungen

Die Kernbohrtechnik ist eine rationelle und effektive Methode für die nachträgliche Erstellung von Öffnungen in Beton, Mauerwerk
oder anderem Gestein. Der Bohrdurchmesser wird auf den tatsächlichen Bedarf abgestimmt. Das Bohrloch liegt exakt an der
benötigten Stelle. Bewehrungen in Stahlbeton werden sauber durchtrennt. Es entstehen optisch einwandfreie glatte Schnittstellen
und Kanten. Die Ausführung erfolgt erschütterungsfrei und geräuscharm. Staub wird durch Spülwasser gebunden und abgesaugt.
Alle Bohrungen können auch schräg in beliebigem Winkel durchgeführt werden.


Einsatzbereiche:

- Bohrungen für Versorgungsleitungen (Heizung, Lüftung, Sanitär)

- Hausanschlussbohrungen

- Kanalanstiche in Steinzeug und Beton

- Kaminanbohrungen

- Schachtringanbohrungen

- Dunstabzugsbohrungen

- Ziehen von Prüfkernen

- Erstellen von Öffnungen durch Perforationsbohrungen

- Sondierungs- und Probebohrungen

- Bohrungen über mehrere Meter Tiefe

- Großbohrungen bis Durchmesser 800 mm

 

Bildergalerie